Fremde beherbergen.

Migration und Flüchtlinge

Infos zum Standort

"Bin dA" - Begleitung in die Ausbildung

Das Projekt "Bin dA" begleitet jugendliche Flüchtlinge auf ihrem Weg in eine Berufsausbildung. Eine Berufsausbildung bietet die Möglichkeit der nachhaltigen Integration junger Menschen in unsere Gesellschaft. Bin dA will Stolpersteine sowohl für die jungen Flüchtlinge als auch für Ausbildungsstätten, Arbeitgeber und Berufsfachschulen in Mittelfranken aus dem Weg räumen und bietet Unterstützung bei der Suche nach der passenden Ausbildung.

Die Deutsche Fernsehlotterie fördert das Projekt zu 80 Prozent, die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern übernimmt mit dem Hilfsprogramm „Wir schaffen Herberge“ ein weiteres Fünftel der Kosten.