Fremde beherbergen.

Migration und Flüchtlinge

Vollzeitpflege - was ist das?

Wenn Eltern die Erziehungsverantwortung für ihre Kinder nicht mehr übernehmen können, brauchen die Kinder ein neues Zuhause. Das Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) stellt das Kindeswohl in den Mittelpunkt und sieht als eine Möglichkeit die Erziehung und Betreuung in Vollzeitpflege vor. Pflegeeltern und Pflegefamilien, die diese Kinder langfristig bei sich aufnehmen, geben ihnen die Chance auf eine gesunde und altersgemäße Entwicklung in einem familiären Umfeld.

Die Pflegeeltern übernehmen eine verantwortungsvolle, nicht immer einfache Aufgabe:

  • Integration des Kindes in die neue Familie
  • Zusammenarbeit und Gestaltung des Kontakts des Kindes zu seinen leiblichen Eltern
  • Hilfe bei der Rückführung in die Herkunftsfamilie
  • Begleitung der Pflegefamilie und Prüfung durch das Jugendamt

Die Rummelsberger Diakonie sucht geeignete Pflegefamilien und vermittelt Pflegekinder.  Wir begleiten und stehen Pflegefamilien in schwierigen Situationen als Ansprechpartner zur Seite.