Fremde beherbergen.

Migration und Flüchtlinge

Y-Home

Die Wohngruppe Y-Home ist eine sozialpädagogische Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Die Wohngruppe der Rummelsberger Diakonie gibt es seit 2013. Sie liegt im Nürnberger Stadtzentrum und arbeitet eng mit dem CVJM zusammen. Die Nähe zur Jugendarbeit soll den jungen Flüchtlingen die Chance bieten, sich zu integrieren.

In der Gruppe leben 10 bis 11 männliche jugendliche Flüchtlinge aus den Ländern Syrien, Irak, Eritrea, Afghanistan, Somalia, Irak und Äthiopien. Das Durchschnittsalter der Jugendlichen liegt bei 17 Jahren. 

Im Regelfall wohnen die Jugendlichen 1 bis 1,5 Jahre in der Wohngruppe. Dort lernen sie ihr Leben selbständig zu meistern. Weil die Jugendlichen in ihrem Heimatland und auf der Flucht Schlimmes erlebt haben, brauchen sie Geborgenheit und ein Zuhause.

In der Wohngruppe Y-Home leben die Jugendlichen zusammen, kochen, putzen und feiern gemeinsam. In der Wohngruppe arbeiten vier Pädagogen, drei Nachtbereitschaften und ein psychologischer Fachdienst.