Fremde beherbergen.

Migration und Flüchtlinge

Ehrenamt

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können bei der Rummelsberger Diakonie ehrenamtlich mitarbeiten. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Sie reichen vom Vorleser im Kindergarten über einen Besuchsdienst im Pflegeheim oder Freizeitbegleitung für Menschen mit einer Behinderung.

Bitte schreiben Sie an ehrenamt@rummelsberger.net oder nehmen Sie direkt mit unseren Einrichtungen Kontakt auf – je nachdem in welchem Bereich Sie sich einbringen möchten:

Bei der Begleitung von Kindern und Jugendlichen, Flüchtlingen, Menschen mit einer Behinderung oder Senioren.

 Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit

Wir bieten unterschiedliche Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu engagieren. Zum Beispiel bei folgenden Aktivitäten: 

A, wie Amtsbesuchsbegleitung
B, wie Backen
C, wie Circus besuchen
D, wie Dinge in Stand setzen
E, wie Eis essen
F, wie Freizeitaktionen (mit)gestalten
G, wie Gemeinsam Wohnung suchen
H, wie Helfen bei ... (hier könnte ein weiteres ABC eingefügt werden)
I, wie Innehalten
J, wie Joggen
K, wie Kochen
L, wie Lernen
M, wie Miteinander sein
N, wie Nähe geben
O, wie Offen sein
P, wie Partei ergreifen
Q, wie Quatschen
R, wie Radfahren
S, wie Sport treiben
T, wie theoretisches Wissen vermitteln
U, wie Unterstützen
V, wie Verselbständigung beschleunigen
W, wie Weihnachten feiern
X, wie Xyolophon spielen
Y, wie Yachthafen besichtigen
Z, wie Zimmergestaltung

Dietrich Schwarzer, Gruppenleitung Wohngruppe Bahia

Big Brother / Big Sister
Broschüre